Erfolgreicher Exit: Französischer Pumpenhersteller SFA investiert im Erzgebirge in Zehnder Pumpen GmbH

Der Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen (WMS) hat gemeinsam mit der MS Industrie AG und der MuM Industriebeteiligungen GmbH den deutschen Pumpenspezialisten Zehnder Pumpen GmbH an die französische SFA Group veräußert.

 

Die Zehnder Pumpen GmbH aus dem sächsischen Grünhain-Beierfeld ist ein marktbekannter Hersteller von Pumpen und Pumpensystemen für die Wasserver- und -entsorgung in Wohnungen, Häusern und größeren Gebäudekomplexen. Zehnder Pumpen wurde 1976 gegründet und hat seit ihrem Bestehen die Entwicklung der Pumpentechnologie für Haus und Garten sowie Industrie und Abwassertechnik entscheidend mitgeprägt. Von der Tauchpumpe über Gartenpumpen, Abwasser-, Schmutzwasser- und Fäkalienhebeanlagen, Hauswasserautomaten bis hin zum Hauswasserwerk bietet Zehnder jedes Pumpensystem dem Sanitärgroßhandel, Pumpenfachhandel und Installateur als kompaktes Fertigpaket inklusive allem Zubehör an. Das Unternehmen vertreibt die Produkte „Made in Germany“ dabei unter der Marke „Zehnder Pumpen“ sehr erfolgreich im In- und Ausland (insbesondere in China) und verfügt darüber hinaus mit der Marke „BlueZPring made for Zehnder pumps“ über eine Alternative im preisgünstigeren Segment. Diese Marken werden ebenso wie das Unternehmen in Grünhain-Beierfeld auch weiterhin eigenständig geführt.

 

Dazu Hans-Jörg Herold, Geschäftsführer der Zehnder Pumpen GmbH: "Wir sind unseren bisherigen Gesellschaftern WMS, der MS Industrie AG sowie der MuM Industriebeteiligungen GmbH für die sehr enge und freundschaftliche Zusammenarbeit in den letzten zehn Jahren sehr dankbar. Die partnerschaftliche und jederzeit konstruktive Kooperation zwischen allen Parteien war wesentlich für die erfolgreiche Entwicklung und das realisierte Wachstum in den letzten Jahren. Jetzt freuen wir uns darauf, als Teil der international tätigen SFA Gruppe viele neue Wachstumschancen zum Wohle unserer Kunden und Mitarbeiter realisieren zu können.“

 

Die SFA Gruppe ist eine familiengeführte französische Unternehmensgruppe mit einem Jahresumsatz in Höhe von rund 300 Millionen Euro und verfügt über drei Produktionswerke in Frankreich, 24 Niederlassungen weltweit sowie ein Netzwerk aus über 60 Distributoren. Seit 60 Jahren bietet SFA individuelle und kollektive Abwasserentsorgungslösungen. Als Erfinder des im Markt bekannten Produkts SANIBROYEUR® ist die SFA Gruppe heute einer der weltweit führenden Anbieter auf dem Markt für Sanitär- und Abwassertechnik. „Mit der Übernahme von Zehnder Pumpen stärkt die SFA Gruppe ihre Position im weltweiten Wachstumsmarkt der Sanitärbranche und ergänzt ihr Produktportfolio in idealer Weise“, verrät Stéphane Harel, Mitglied der Geschäftsführung der SFA Gruppe.

 

„Wir danken Hans-Jörg Herold und dem gesamten Team von Zehnder Pumpen für die hervorragende Entwicklung und die familiäre Zusammenarbeit in der Vergangenheit. Gemeinsam konnten wir das Unternehmen während unserer Beteiligung deutlich vergrößern und auch international erfolgreich positionieren. Mit der SFA haben wir einen neuen Partner gefunden, der gerade dieses internationale Geschäft noch einmal auf eine andere Stufe heben wird. Hiervon wird Zehnder Pumpen am Standort Grünhain-Beierfeld nachhaltig profitieren“, so Harald Rehberg als Geschäftsführer der CFH für die Betreuung des WMS verantwortlich, sowie Dr. Andreas Aufschnaiter und Markus Wenner, Vertreter von MS Industrie und MuM Industriebeteiligungen unisono abschließend.

 

 

Der Wachstumsfonds Mittelstand Sachsen unterstützt seit 2005 mittelständische Unternehmen aus Sachsen bei Wachstumsplänen, Innovationen und Unternehmensnachfolge durch Eigenkapital und eigenkapitalähnliche Mittel. Verwaltet durch die CFH und die Sparkassenbeteiligungsgesellschaften aus Chemnitz, Dresden und Leipzig fließen in ihm die langjährigen Erfahrungen und Netzwerke dieser Investmentexperten zusammen, um etablierte und innovative Unternehmen bei Expansion und wichtigen Entwicklungsschritten zu begleiten.

 

Ansprechpartner WMS und CFH
Harald Rehberg,
0341-25696320, harald.rehberg@cfh.de

Mehr über Zehnder

Zurück